«Die Fledermaus» erstmals in Sursee

 

Operettensaison am Stadttheater Sursee beginnt am Samstag, 14. Januar 2017

Erstmals in der langjährigen Operetten-Geschichte des Stadttheaters Sursee wird ab Januar 2017 «Die Fledermaus» aufgeführt. Das übermütige Verwechslungsspiel gehört zu den berühmtesten Operetten von Johann Strauss. Ab sofort gibt es Tickets für die Vor­stellungen zwischen Januar und Ende März.

«Die Fledermaus» wurde vor über 140 Jahren in Wien uraufgeführt. Nun kommt der Operettenklassiker mit rund 160 Mitwirkenden erstmals auf die Bühne des Stadttheaters. «Auch die klassische Operette wird rasant, schmissig und witzig inszeniert», sagt die künstlerische Leiterin, Isabelle Ruf-Weber.

Absolutes Meisterwerk
«Die Fledermaus» gehört zu den drei berühmtesten Operetten von Johann Strauss. Die grossartige Komposition wird auch regelmässig an internationalen Opernhäusern aufgeführt. Schon die Ouvertüre gilt als absolutes Meisterwerk. Sie fasst die vielen musikalischen Höhepunkte der ganzen Operette zusammen. «Die Fledermaus» glänzt aber nicht nur mit beschwingter Musik, sondern auch mit slapstickhafter Komik. Vor allem wenn der betrunkene Zellenwärter Frosch (Alois Suter) die Bühne für sich erobert. Die Inszenierung wird mit effektvollen Bühnenbildern und tollen Kostümen zu einem einmaligen Erlebnis. Regie führt zum vierten Mal in Folge Björn B. Bugiel.

26 Aufführungen
Die Premiere von «Die Fledermaus» im Stadttheater Sursee ist am Samstag, 14. Januar 2016. Bis Ende März gibt es insgesamt 26 Aufführungen. Ab sofort ist der Vorverkauf eröffnet. Die Plätze reservieren Sie sitzplatzgenau unter www.stadttheater-sursee.ch oder beim Vorverkauf im Stadttheater Sursee, Tel. 041 920 40 20. Öffnungszeiten Vorverkauf Stadttheater Sursee, Theaterstrasse 5, Sursee: Montag und Mittwoch, 15 – 17 Uhr; Samstag, 9 – 11 Uhr.


Aktuelle Ausgabe herunterladen